Untitled Document

Sportveranstaltungen

Gerade beim Kerry-Blue-Terrier, der sehr klug ist, ist es von klein auf an wichtig, dass man mit ihm arbeitet bzw. ihm in erster Linie Gehorsamkeitsübungen spielend beibringt. Wichtigste Voraussetzung ist, dass man ihm diese Übungen unter einem wirklich kompetenten Trainer, der nach den neuesten Erziehungskenntnissen das Training aufbaut, vermittelt. Denn nur so erlernt der kleine Kerry die Kommandos richtig und die Körpersprache seines Führers zu deuten.

Da der Kerry aber auch ein sehr aktiver Hund ist, sind für ihn verschiedene Sportarten, wie Agility, Obedience, Such- und Fährtenhund bestens geeignet. Hat man die Möglichkeit, all diese oder zumindest eine dieser Sportarten mit ihm zu trainieren, so wird man bereits nach kurzer Zeit feststellen, wie ein das "Team Mensch–Kerry" heranwächst, die Beziehung enger und das Miteinander immer verständnisvoller wird.

Übrigens: Ein gut ausgebildeter und gehorsamer Kerry Blue Terrier ist ein Aushängeschild für unsere Rasse!


© 2008 Margit Erhart – ImpressumNutzungsbedingungen